Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu bereiten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Datenschutz

I dati personali raccolti saranno trattati nel più rigoroso rispetto delle regole di riservatezza previste dalle attuali normative sulla privacy e non saranno oggetto né di utilizzi diversi dalla finalità di contatto in oggetto, né divulgati presso terzi, né fatti oggetto di conservazione se non per il periodo necessario all'espletamento delle finalità in oggetto o per requisiti di legge. Si rimanda alla nostra “privacy & cookie policy” per maggiore dettaglio.

INFORMATION SEITE „POLICY DATENSCHUTZ“


Die nachfolgende Information erfolgt gemäß Artikel 14 der Verordnung EU 2016/679, gemäß Artikel 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets 196/2003 sowie gemäß dem Beschluss 229/2014 der Datenschutzbehörde in Sachen Cookies.
Mit dieser Information soll die Verarbeitung der Daten beschrieben werden, welche die Nutzer und Surfer auf unserer Webseite preisgeben.


1. Definitionen

Im Sinne der vorliegenden Information und der geltenden Rechtsvorschriften werden nachstehend folgende Begriffe definiert:

  • personenbezogene Daten: alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar gilt eine natürliche Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
  • Sensible personenbezogene Daten: alle personenbezogenen Daten, die geeignet sind, Auskunft über die rassische oder ethnische Herkunft, die politische Meinung, die Religion oder Weltanschauung, die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, den Gesundheitszustand, die sexuelle Orientierung der Person zu geben.
  • gerichtsrelevante personenbezogene Daten: personenbezogene Daten, die geeignet sind, Auskunft zu geben über Maßnahmen nach Artikel 3 Absatz 1 Buchstaben a) bis o) und Buchstaben r) bis u) des Dekrets des Präsidenten der Republik Nr. 313/2002 in Bezug auf das Strafregister, auf das Verzeichnis der behördlichen Strafen wegen Straftaten und auf das Verzeichnis der anhängigen Verfahren, oder auf die Eigenschaft als Beschuldigter oder Angeklagter im Sinne von Artikel 60 und 61 der Strafprozessordnung.
  • Zwecke: der Zweck, für den die Daten verarbeitet werden.
  • Betroffene Person: die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.
  • Profiling: jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, insbesondere Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Präferenzen, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
  • Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Rechtsträgers der Datenverarbeitung verarbeitet.
  • Verantwortlicher für den Datenschutz: Person in Spitzenposition, die über angemessene sachliche/rechtliche Kenntnisse verfügt und damit in der Lage ist, den Rechtsträger der Datenverarbeitung und die mit der Datenverarbeitung befassten Personen und Stellen bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflichten angemessen zu unterstützen und die Folgen der vorgesehenen Verarbeitung für den Datenschutz abzuschätzen.
  • Rechtsträger der Datenverarbeitung: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel der Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Rechtsträger der Datenverarbeitung bzw. können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten bestimmt werden.
  • Verarbeitung: jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, die Strukturierung, die Speicherung, die Anpassung oder Änderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder jede sonstige Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, die Löschung oder die Vernichtung.

 

2. Rechtsträger und Kontakte

Rechtsträger der hier beschriebenen Datenverarbeitung ist PensPlan Invest SGR AG mit Sitz in Bozen, Mustergasse 11/13, PLZ 39100 (im Folgenden die „SGR“).

An obiger Adresse sind im Büro der Generaldirektion die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung und der Verantwortliche für den Datenschutz anzutreffen, die nach Maßgabe der geltenden Vorschriften ernannt wurden.


3. Trattamenti e finalità

Die durch Surfen auf unserer Webseite bereitgestellten oder erworbenen personenbezogenen Daten werden verarbeitet in Form der Erhebung, Erfassung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Abfrage, Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Löschung, Vernichtung.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden verwendet für den geschäftlichen Kontakt und/oder für den Versand von Informations- und Werbematerial zu den auf dieser Webseite dargestellten Produkten und Services oder für Zwecke, die in irgendeiner Weise mit der Tätigkeit des Rechtsträgers der Datenverarbeitung in Beziehung stehen.

Im Hinblick auf die beschriebenen Zwecke erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch manuelle Verarbeitungen und elektronische oder jedenfalls automatisierte Instrumente nach Konzepten der streng zweckgebundenen Verarbeitung und Speicherung und in jedem Fall so, dass die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten vor den Risiken des unbefugtem Zugriffs und der unbefugten Weitergabe gewährleistet sind. Ist das Ziel der Verarbeitung erfüllt, werden die Daten vernichtet, soweit nicht gesetzliche Vorschriften die Speicherung zur Pflicht machen.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt in Italien.

Die Zustimmung zur Verarbeitung der Daten, soweit die Verarbeitung für den weiteren Vorgang oder das weitere Surfen notwendig ist, ist freiwillig. Sollten Sie sich jedoch weigern, uns Ihre personenbezogenen Daten ganz oder teilweise zur Verfügung zu stellen oder uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung zu erteilen, könnte es für uns unmöglich werden, Ihren Anforderungen zu entsprechen.


4. Weitergabe der Daten

Die für die oben genannten Zwecke verarbeiteten personenbezogenen Daten können an folgende Stellen weitergegeben werden:

  • mit der oben beschriebenen Verarbeitung beauftragte interne Stellen der SGR;
  • externe Stellen, die Supportleistungen für die Verarbeitung erbringen und denen der spezifische Auftrag als externem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung erteilt wurde; diesen Stellen ist es nach den derzeit geltenden Rechtsvorschriften untersagt, weitere beauftragte Verantwortliche zu ernennen und die verarbeiteten Daten für andere als die unter Punkt 3 genannten Zwecke zu verwenden;
  • beherrschende und/oder mit der SGR verbundene Gesellschaften;
  • Polizeikräfte und Aufsichts- und Sicherheitsorgane;

Eine Verbreitung der erhobenen Daten ist in keiner Form vorgesehen.


5. Art der verarbeiteten Daten, Ort der Daten und ihrer Verarbeitung, Datenaufbewahrungsfrist

Im Hinblick auf die beschriebenen Zwecke beschränkt sich die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, soweit ihr zugestimmt wurde, auf solche personenbezogene Daten, die für den Abschluss und die Verwaltung der auf der Webseite genannten Dossiers erforderlich sind. Die Erhebung und/oder Verarbeitung sensibler oder gerichtlicher Daten ist nicht vorgesehen.
Die Verarbeitung erfolgt durch manuelle Verarbeitungen und elektronische oder jedenfalls automatisierte Instrumente nach Konzepten der streng zweckgebundenen Verarbeitung und Speicherung und in jedem Fall so, dass die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten vor den Risiken des unbefugtem Zugriffs und der unbefugten Weitergabe gewährleistet sind. Ist das Ziel der Verarbeitung erfüllt, werden die Daten vernichtet, soweit nicht gesetzliche Vorschriften die Speicherung zur Pflicht machen.
Die Verarbeitung und Speicherung der Daten erfolgt in Italien.


6. Verwendung von Cookies

Die von der SGR genannten Drittparteien sind autonome Rechtsträger der Datenverarbeitung. Näheres zu diesen Drittparteien ist deren Webseite zu entnehmen:

Clicken Sie hier , um Näheres über Cookies zu erfahren und um weitere Angaben zu den Drittparteien zu erhalten


7. Rechte der betroffenen Person

Im Hinblick auf die oben beschriebene Datenverarbeitung hat die betroffene Person unter Bezugnahme auf das geltende Datenschutzrecht das Recht auf Zugriff, Widerruf, Berichtigung, Löschung, Beschränkung, Portabilität, Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Rechte kann sie sich per Einschreiben mit Rückantwort an den Sitz der SGR, Generaldirektion, oder per E-Mail an die Adresse info@pensplan-invest.com wenden.
Ferner hat die betroffene Person das Recht, innerhalb der gesetzlichen Fristen Beschwerde direkt bei der Kontrollbehörde einzulegen.


it   | de



 

Wie sind wir zu erreichen

PensPlan Invest SGR SpA

Mustergasse, 11/13 - I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 068 700
Fax: +39 0471 068 766

MwSt-Nr. 02223270212
Verz. der Banca d'Italia: Verwalter von OGAW Nr. 29 - Verwalter von AIF Nr. 43